Fritsche - Technische Textilien

Technische Textilien
    
Innovative Gewebe direkt vom Hersteller

Preox / Para-Aramid

Durch Oxidation von Polyacrylnitril (PAN) entsteht die thermisch stabilisierte Preox Faser.

Aufgrund eines hohen LOI-Wertes von 45-50% (Limiting Oxygen Index), ist sie in besonderem Maße zur thermischen oder akkustischen Isolierung und für technische Textilien geeignet. Üblicherweise werden diese Fasern mit Para-Aramiden gemischt (gängiges Mischverhältnis 70% Preox / 30% Para-Aramid).  

Die Mischung Preox/Para-Aramid wird vor allem für Textilien eingesetzt, in denen Nichtbrennbarkeit in Verbindung mit hoher Temperaturbeständigkeit benötigt wird.

Typische Anwendungen sind Stoffe für Sitze in Flugzeugen, Zügen oder Bussen, Schutzbekleidung für Feuerwehr, Hitzeschutzbekleidung für Arbeiter in Stahlwerken oder Gießereien sowie Faltenbälge.